Wie man ein Instagram-Konto aus der App entfernt

Wir wissen, dass es viele Leute gibt, die damit kämpfen, ein einzelnes Konto in der Instagram-Anwendung loszuwerden, bei dem man „Abmelden“ wählen kann, das Konto aber immer noch in der App verbleibt – dies ist ein sehr häufiges Problem, Sie sind also nicht allein! Das ist ärgerlich, weil Sie entweder die maximal zulässige Kontogrenze erreicht haben und etwas Platz schaffen müssen oder weil Sie einfach keine Benachrichtigungen mehr von einem bestimmten Konto erhalten möchten. Wie auch immer, hier ist eine einfache Anleitung, wie du ein Instagram-Konto aus deiner mobilen Anwendung entfernen kannst.

Bevor wir anfangen, haben wir uns gedacht, dass für diejenigen unter euch, die sich mit Instagram auskennen und die langwierigen Erklärungen der einzelnen Schritte überspringen wollen, dies die einfachen Schritte sind, die ihr befolgen müsst, um ein Konto vollständig aus eurer Instagram-App zu entfernen. Bevor Sie diese Schritte ausführen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich auf dem Profil des Kontos befinden, das Sie entfernen möchten:

Schritt 1: Gehen Sie zu den Einstellungen

Wie es sich für ein benutzerfreundliches Design gehört, ist auch dieser Bereich innerhalb der App nicht ganz einfach zu finden!

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich im Profilbereich des Kontos befinden, das Sie entfernen möchten. Klicken Sie dazu auf das Symbol unten rechts in der App, dann auf das Menüsymbol oben rechts (drei Zeilen) und schließlich auf die Schaltfläche „Einstellungen“ unten rechts im Pop-up-Menü.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Sicherheit“.
Suchen Sie im Einstellungsmenü nach „Sicherheit“ und klicken Sie darauf.

Schritt 3: Klicken Sie auf ‚Gespeicherte Anmeldeinformationen‘.
Klicken Sie im nun geöffneten Menü „Sicherheit“ auf „Gespeicherte Anmeldeinformationen“.

Schritt 4: Deaktivieren Sie „Gespeicherte Anmeldeinformationen“.
Sie sehen nun eine einfache Registerkarte zum Ein- und Ausschalten – vergewissern Sie sich, dass die Option „Gespeicherte Anmeldeinformationen“ ausgeschaltet ist („ausgegraut“, wie in der Abbildung unten).

Sobald Sie diese Option AUSgeschaltet haben, erscheint ein Popup-Fenster mit der Frage „Anmeldeinformationen entfernen?“ – wählen Sie „Entfernen“.

Schritt 5: Abmelden vom Konto

Sobald Sie die Option „Gespeicherte Anmeldeinformationen“ ausgeschaltet haben, müssen Sie sich nur noch von diesem Konto abmelden.

Gehen Sie also wieder in das Einstellungsmenü des Kontos (wie in Schritt 1 gezeigt) und scrollen Sie dann zum unteren Ende dieses Menüs (ja, ärgerlicherweise ist dieser Abschnitt auf den meisten mobilen Geräten versteckt – typisch!) und klicken Sie auf „Abmelden“.

Alle Ihre verknüpften Instagram-Konten werden dann am unteren Rand des Bildschirms angezeigt (bitte beachten Sie, dass wir die Konten im Bild unten aus Datenschutzgründen unscharf dargestellt haben; bei Ihnen werden alle Konten klar aufgelistet).

Schließlich erscheint die Meldung „Abmelden von [Name Ihres Kontos]“ – klicken Sie einfach auf „Abmelden“.

Wenn Sie all diese Schritte befolgt haben, sehen Sie nun, dass das Konto vollständig aus der Liste der Konten entfernt wurde. Sie können also bei Bedarf ein anderes Konto hinzufügen oder sich in dem Wissen entspannen, dass Sie dieses Konto nicht mehr in Ihrer App haben. Sollten Sie das Konto jemals wieder hinzufügen wollen, müssen Sie sich einfach wieder wie gewohnt anmelden.

Wir sind uns nicht sicher, warum die Instagram-UX-Designer dies zu einer so komplizierten Aufgabe gemacht haben, aber solange Sie diese einfachen Schritte befolgen, haben Sie jetzt ein Konto aus der Instagram-App entfernt.

Was tun, wenn sich Ihr Laptop ständig aufhängt