Die dritte Halbierung von Bitcoin wird es in eine neue Anlageklasse verwandeln

Mit der Halbierung der dritten Bitcoin in weniger als drei Tagen hat der Hype definitiv zugenommen, insbesondere da Bitcoin die 10.000-Dollar-Glocke läutet.

Bitcoin steht kurz vor seiner dritten Halbierung.

Das Erreichen dieses Niveaus hat in gewisser Weise das Vertrauen eines großen Teils der Gemeinschaft gestärkt.

Die dritte Halbierung ist geradezu unglaublich, insbesondere da der Preis von 9.000 $ auf 3.000 $ fiel und dann wieder auf die 10.000 $-Marke stieg.

Der Preis ist nicht der einzige Aspekt von Bitcoin, der eine massive Veränderung erfahren hat, sondern auch die Fundamentaldaten.

Bitcoin als Vermögenswert gewachsen

Bitcoin als Vermögenswert ist über die Jahre gewachsen. Insbesondere ist sie in den letzten 3 Jahren stärker gewachsen als in den letzten 8 Jahren. Sie hat weitreichende Bedeutung und Akzeptanz erlangt, wobei komplexe innovative Produkte auf ihr aufgebaut wurden.

Bitcoins Moment der „Feinabstimmung“ besteht darin, dass es unbeschadet aus einer rezessionsfesten Wirtschaft herauskommt.

Ja, der „Schwarze Donnerstag“ war ein Moment, aber BTC hat sich auf sein ursprüngliches Niveau erholt und es sogar noch übertroffen, während andere Vermögenswerte zu kämpfen haben. Dies ist vor allem auf die Stärkung der Fundamentaldaten der BTC zurückzuführen, und die letzten beiden Halbierungen waren daran zu einem guten Teil beteiligt. Darüber hinaus wird die dritte Halbierung der erste Schritt in der Entwicklung von Bitcoin als eine Anlageklasse wie keine andere sein.

Wichtig dabei ist, dass die wirtschaftliche Landschaft, die wir kannten, nicht mehr existiert. Mit dem Druck von Billionen von US-Dollar und anderen ungesehenen geldpolitischen Maßnahmen besteht die Notwendigkeit einer neuen Anlageklasse. Obwohl Gold ein sicherer Hafen ist, der nach einer Pandemie definitiv einen Aufschwung erleben würde, werden die meisten Vermögenswerte die neue Normalität nicht erkennen.

Quintessenz der Knappheitsprämie

Paul Tudor Jones, der Gründer der Tudor Investment Corporation und Makro-Investor, sagte in seinem Brief über die „Große Währungsinflation“, die die Küste erreichen wird. Darin beschrieb er seine Entscheidung, in das Bitcoin-Ökosystem einzutreten.

Er erklärte, dass die „Quintessenz der Knappheitsprämie“ von Bitcoin der Grund für seine Entscheidung ist, BTC zu besitzen. Er fügte hinzu: „Die Quintessenz der Knappheitsprämie“,

„Es ist buchstäblich der einzige große handelbare Vermögenswert in der Welt, für den ein festes maximales Angebot bekannt ist.“

Da der Preis von Bitcoin drei Tage vor der Halbierung auf 10.000 Dollar gestiegen ist, zeigt die BTC ihre phänomenale Fähigkeit, unter Druck zu steigen. Daher wird die dritte Halbierung von Bitcoin seine Entwicklung sein, und was danach kommt, wird eine Anlageklasse sein, mit S2fF, das höher ist als das von Gold, und eine sichere Anlage, die als Absicherung gegen eine ausufernde Inflation und andere geldpolitische Maßnahmen dienen wird.